Symptome

Burnout ist ein ernstzunehmender Zustand. Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen. Wir unterstützen Sie gerne mit unseren Kursen und Seminaren zu für eine erfolgreiche Burnout-Prävention!

 

Burnout Symptome

Beim Burnout-Syndrom treffen körperliche und seelische Störungen zusammen: der Verlust der Leistungsfähigkeit und die emotionale Erschöpfung ergeben zusammen das charakteristische chronische Erschöpfungssyndrom.

So leidet die Seele:

Psychische Symptome auf emotionaler Ebene

  • Große Unlust auf die tägliche Arbeit
  • Versagensängste, unspezifischer Ärger, Unwille
  • Schuldgefühle
  • Entmutigung und Gleichgültigkeit
  • Misstrauen und paranoide Vorstellungen
  • Frustration
  • Stimmungsschwankungen

Psychische Burnout Symptome auf kognitiver Ebene

  • Starrsinn und Reaktanz bei Veränderungen
    Projektionen
  • Konzentrationsstörungen

Psychische Burnout Symptome auf motorischer Ebene

  • nervöse Ticks (z.B. Nägel kauen, Aufkratzen)
  • Verspannungen

So leidet der Körper:

Physische Symptome: psychosomatischer Beschwerden

  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Sexuelle Unlust

 Physische Symptome: Erkrankungen

  • Geschwächtes Immunsystem: häufig Erkältungen und Grippe
  • Kopfschmerzen und Schwindel
  • Rückenschmerzen
  • Magen-Darm-Beschwerden

Physische Symptome: Körper-Reaktionen

  • Erhöhte Herz- und Pulsfrequenz
  • Erhöhter Cholesterinspiegel

So leidet das Umfeld mit:

Symptome auf der Verhaltensebene

  • Ausschweifender Tabakgenuss, Alkoholkonsum und/oder Kaffeekonsum, Drogen
  • Erhöhtes Aggressionspotenzial
  • Unregelmäßige und übermäßige Nahrungsaufnahme
  • Vermehrte Fehlzeiten am Arbeitsplatz
  • Leistungsabfall
  • Häufige und längere Pausen
  • Schwierigkeiten, Verabredungen und Termine einzuhalten
  • Isolation und Rückzug

Vor allem die letzgenannten Symptome führen schnell zu Problemen in sozialen Beziehungen, wie zum Beispiel in der Partnerschaft, mit Freunden und bei der Arbeit. Letztendlich gipfelt die Symptomatik in der Einsamkeit, die sich negativ verstärkend auf das Krankheitsbild des Burnout auswirkt. Der Betroffene befindet sich in einer Abwärtsspirale, aus der es so schnell erst mal keinen Ausweg gibt.

Das Burnout-Präventiv-Team steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!