Wohl-Klang: Seelenklang

VonHans-Peter Dibke

Wohl-Klang: Seelenklang

Der Karsamstag steht für den Übergang vom Dunkel ins Licht, für die Ruhepause vor dem Neuanfang und der Wiedergeburt…

Wir feiern diesen Übergang an der Schwelle zum Ostersonntag mit wohltuenden Klängen und mit Texten zu Auferstehung und Heilung.

Christiane Maruschka Hasselmeier wird ausgewählte oder selbst geschriebene Text in diesem Kontext vortragen.
Wohl-Klang bildet dazu mit verschiedenen sphärischen Weltinstrumenten wie Monochord, Klangschalen und Kristallinstrumenten, einen klangvollen Rahmen mit Klängen die zum Ursprung führen und uns mit unserem Herzschlag und dem der Natur verbinden. Sie erzeugen eine heilsame Schwingung in uns, die durch alle unsere Energiebahnen fließt und von dort über alle unsere Körperschichten ausstrahlt. Wir lassen alles Belastende hinter uns und freuen uns auf das Licht des Neubeginns.

Die Klänge dürfen sitzend oder liegend wahrgenommen werden.

Bitte mitbringen: zum Liegen Yogamatte, Kissen, evtl. eine Decke.

Termin:
20.04.2019
Einlass ab 19.30 Uhr, Klang 20:00 Uhr – 21:30 Uhr, Ausklang bis ca. 22 Uhr

Ort:
Flügelraum
Tainerstraße 12 b
70734 Fellbach
(3 Fußminuten von der U1-Endhaltestelle Lutherkirche)

Preis:
20 € 

Auf Grund einer begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich unter:
Telefon: 0711 / 5048 5151 oder per email an info@fluegelraum.de.

Über den Autor

Hans-Peter Dibke administrator